Projektpause während COVID

Aufgrund der Covid-Pademie mussten alle Projekte unterbrochen werden. Sobald die Grenzen wieder öffnen und die Kontakte wieder vollständig hergestellt sind, wird Mandach Naran entscheiden, wie es mit den einzelnen Projekten weitergeht. Bestimmend wird die Lage vor Ort...

Mandach Naran steht Frauen in Not zu Seite

Mit einer Direkthilfe für Frauen in besonders prekärer Lage zeigen wir uns präsent, wo wir am meisten gebraucht werden.Nachdem das Covid-Virus im November die mongolische Bevölkerung erreichte, verschlechterte sich die Situation für sozial benachteiligte Frauen...

Corona 2020 – auch Mandach Naran ist betroffen

Die Pandemie beeinträchtigt unsere Aktivitäten empfindlich. Alle unsere Projekte sind zum Stillstand gekommen.Die Mongolei hat von Anfang an einschneidende Massnahmen veranlasst. Die Grenzen blieben lange komplett geschlossen. Staatsangestellte wurden intern...
Unterstützung gesucht

Unterstützung gesucht

Wir suchen eine Unterstützung im Bereich Fundraising und/oder Öffentlichkeitsarbeit. Hast du Freude, dich an Gutem zu beteiligen? Bringst du dich gerne ein? Möchtest du einen kleinen Teil deiner Zeit zur Verfügung stellen? Wir freuen uns auf...
Mongolische Livemusik im November

Mongolische Livemusik im November

Feiern Sie mit uns die Klänge der Pferdekopfgeige. Mandach Naran lädt am 24.11. (Bern) und 30.11. (Zürich) zu Musik, Tanz, Fotoaustsellung und geselligem Austausch. Das gesammelte Geld fliesst zu 100% in den Aufbau des EcoFence-Projektes. Hier finden Sie die Flyer für...
Themencamp geht mit einem Fest zu Ende

Themencamp geht mit einem Fest zu Ende

Das Themencamp (Auszeit mit Zukunft) ist beendet, die richtige Arbeit hat kaum begonnen. Die acht Teilnehmerinnen geniessen die Abschlussfeierlichkeiten. Sie sind voller Elan, den nächsten Schritt zu versuchen. Ihnen zur Seite stehen die Mentoren, die sich...

Grosse Unterstützung von Mongolen für unsere Frauen

Ein Spendenaufruf auf sozialen Netzwerken übertraf alle Erwartungen. Mandach Naran kommt an – und wie! Das zusätzlich gesammelte Geld ermöglichte den Kauf von Matratzen, Bettwäsche und Bällen, welche die Frauen und Kinder nach dem Camp behalten...